Hotel Webcam 
Reschensee Live

Wandern im Vinschgau – Ein Eldorado für Trecking-Fans

Wandern in der Ferienregion Reschenpass

Nicht nur im Winter ist das Südtiroler Land ein Urlaubserlebnis für den Wintersportler. Auch im Sommer bieten sich zahllose Urlaubsaktivitäten in der Region an, um die schönsten Wochen des Jahres richtig auszukosten. Neben dem eher für geübte Berggeher tauglichen Klettersteigen gibt es traumhafte Pfade, die es zu Erwandern gilt. Von einfachen, familientauglichen Wegen bis hin zu anspruchsvollen Trecking-Touren ist alles zu finden, was der Wanderfreund erwarten kann.

Wandern im Vinschgau

Das angenehme, inneralpine Klima im Vinschgau mit seinen über 300 Sonnentagen, milden Temperaturen und leichtem Wind ist ideal geeignet, um auch lange Wandertouren ohne allzu große Anstrengung bewältigen zu können. Üppige Vegetation wechselt sich ab mit kargen Hängen, saftige Almwiesen und frische, lichte Wälder sorgen _MG_0113-webfür ein abwechslungsreiches Erlebnis während der Touren. Die Waalwege, ehemals als Bewässerungskanäle genutzt, ermöglichen ein leichtes und entspannendes Wandern durch die Täler für die ganze Familie.

Ein besonders beeindruckender Weg mit Gehzeit von ca 1 Stunde ist beispielsweise der Zaalwaal. Er führt Wanderbegeisterte entlang eindrucksvoller Naturlandschaft, vorbei an zwei alten Mühlen bis zum Sportplatz oberhalb von Kortsch. Hier verschwindet der Waal dann unterirdisch in Rohren. Als absolut empfehlenswert gilt auch die Rundwanderung über den Leiten- und Bergwaal. Diese Wanderung dauert in etwa  2 Stunden und nimmt ihren Anfang in Schluderns. In der Folge geht es vorbei an der eindrucksvollen Churburg und weiter bergwärts zum Vernalhof auf Panoramabild Reschensee1152m Seehöhe. Hier beginnt nun der Bergwaal, der den Wanderfreund weiter ins Matschertal führt. Anschließend verläuft der Weg weiter in die Schlucht des Saldurbaches wo dann auch der Leitenwaal seinen Anfang nimmt. Er führt wieder direkt nach Schluderns zurück.

Wem es weiter hinauf in die Vinschger Bergwelt zieht, für den bieten sich Wandertouren zu einer der über 80 heute noch bewirtschafteten Almen an. Auf rund 37.000 Hektar beweideter Almfläche verleihen sie neben eindrucksvollen Panoramen und absoluter Ruhe eine ganz besondere Form von Erholung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Unser Hotel
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Impressionen
Webcams Reschen
News per eMail
Vinschgaukarte

HolidayCheck