Hotel Webcam 
Reschensee Live

Randonee Edelweiss

Novità in casa „Musseu“ un giro nuovo che voglio proporre .
La scorsa primavera in un lungo di allenamento per Austria mi sono imbattuto nella bellissima ciclabile Austriaca che porta da Resia a Innsbruck , da subito mi sono promesso qua devo portare i randagi  Ieri dopo aver percorso la mia Verona Resia, invitato a dormire a Resia, a cena è nato il progetto.
Si parte subito già nel 2014 con un 400 che verrà a colmare il buco della vrv il 13/14 luglio
Se avrà esito positivo nel 2015 sarà un 1200 km !
Il percorso parte da Resia e sarà tutto su ciclabile
400 km con 4000 mds, molto dolce due passi il Brennero dall’italia e Resia dall’Austria , su ciclabile segnalata. 40% in Austria
Resia/Merano/Bolzano/Bressanone/Brennero/Innsbruck/Telps/Imst/Landech/Resia
Una poesia che resterà nell’anima di ognuno di voi, com’è rimasta nella mia, stregato da queste vette che ormai fanno parte di me !

Prader Sand – Naturerlebnispark für Entdecker

Seit Mai 2011 bietet die Region rund um Prad am Stilfserjoch und nur ca. eine halbe Autostunde vom Hotel Edelweiss in Reschen entfernt eine neue touristische Attraktion für Naturdenker. Der geschützte “Kultur- und Naturerlebnispfad Prader Sand” gewährt auf drei unterschiedlich langen Rundwegen Einblick in die Kultur- und Wildflusslandschaft des Suldenbaches. Auf insgesamt 18 interaktiven Stationen erhalten Naturliebhaber interessante Details über den Lebensraum Wald, den Wildfluss und Trockenau sowie zur Bewässerung der Kultur.

.

Schauen, Staunen, Entdecken – der faszinierenden Südtiroler Natur auf der Spur

.

Die “Prader Sand” ist eines der letzten Flussdeltas in Südtirol und hält vor allem für Kinder viel Spannendes bereit. Gerade deshalb eignet sich eine Erkundungstour durch das Auenland am Fuße des Stilfserjochs hervorragend für Familienausflüge. Der Umgang mit der Natur und deren Zusammenhänge kann hier den jungen Spurensuchern spielerisch beigebracht werden und natürlich lernen auch Sie selbst den Wald und die Kultur neu kennen. Für die Allerkleinsten Prader Sand Besucher bietet sich am besten der Pfad Nr. 1 an.

.

Geführte Wanderungen

.

Im Zuge von geführten Wanderungen erhalten Interessierte noch besseren und informativeren Einblick in die Flora und Fauna der Prader Sand.

.

Termine:

  • 09.07.2014

  • 23.07.2014

  • 06.08.2014

  • 20.08.2014

  • 03.09.2014

.
Treffpunkt für die rund 2 stündige Endteckungstour ist jeweils um 09:00 Uhr am Parkplatz in der Sportzone Prad. Auf gutes Schuhwerk nicht vergessen! Anmeldung bis spätestens 17:00 Uhr des Vortages im Nationalparkhaus “aquaprad” unter Tel. 0473/618212 oder per e-mail an info@aquaprad.com

Reschenseelauf: Laufsportler stürmen die Ferienregion am Reschensee

Am Samstag den 19. Juli 2014 drehen bereits zum 15. Mal Hobby- und Mittelstreckenläufer ihre Runden um den bei Outdoorsportlern so beliebten Reschensee.

.

Der Reschenseelauf ist ein Laufevent für jedermann. Beim Hauptbewerb gilt es, den See einmal zu umrunden. Die Strecke (15,3 km) ist etwas kürzer als ein Halbmarathon und daher für Hobbyläufer bestens geeignet. Daneben werden seelaufSpezialwertungen ausgetragen (z. B. Handbike und Nordic Walking). Wer ohne sportlichen Wettkampf einfach nur den Lauf in dieser herrlichen Bergkulisse genießen will, macht beim „Just-for-fun-Lauf“ mit und für Kinder gibt es den „Bambini-Apfellauf“. Dieser führt kleine Läufer auf dem eindrucksvollen Spazierweg rund um den historischen Kirchturm im Reschensee – vorausgesetzt der Wasserpegel ist nicht zu hoch. Sollte der Wasserpegel den Bambini-Apfellauf auf beschriebener Strecke nicht erlauben, wird alternativ auf dem flachen Start-Zielgelände gelaufen. Die Streckenlänge variiert je nach Altersgruppe zwischen 300m und 1.600m. wobei der Start für Kids um 13:30 Uhr erfolgt.

.

Das Startgeld für den eigentlichen Reschenseelauf, Just for Fun Lauf, Nordic Walker und Handbiker beträgt 30 Euro und für den Bambini Lauf 10 Euro. Die Kosten für Nachmeldungen belaufen sich auf 40 Euro.

Ein herrliches Lauferlebnis vor imposanten Gipfeln in der Ferienregion Reschensee

.
Die Läufer umrunden den See im Uhrzeigersinn. Sie starten in Graun beim versunkenen Kirchturm im Reschensee. Den Ort erreicht man vom Hotel Edelweiss aus mit dem Auto in nur wenigen Fahrminuten. Alternativ steht auch ein öffentlicher Linienbus zur Verfügung. Die Läufer bewältigen zunächst den fünf Kilometer langen Streckenabschnitt Richtung Staumauer, die es zu überqueren gilt. Im weiteren Streckenverlauf wird Schöneben und das Dorf Reschen passiert, bevor es wieder zurück nach Graun geht. Für die Teilnehmer und Zuschauer des Reschenseelaufs wird auch wieder ein tolles Rahmenprogramm geboten.

Giro d’Italia 2014 – Königsetappe durch den Vinschgau/ Südtirol

Die Strecken-Länge durch den Vinschgau beim 97. Giro d’Italia am 27. Mai 2014 ist mit 139 Kilometern zwar nicht die Höchste, aber bestimmt ist die Vinschgau Etappe die Härteste. Sie ist mit Schwierigkeitsgrad 5 von insgesamt 5 Stufen so anstrengend, dass der Veranstalter – die italienische Zeitung La Gazzetta dello Sport – am Vortag für IMG_6103die Sportler einen Tag zum Verschnaubhen einplant.

.

Der Vinschgau im Giro Fieber

.

Los geht die 16. Etappe mit einem beachtlichen Anstieg auf den panoramareichen Gaviapass. Hier gilt es mit Start um ca. 12:35 Uhr von Ponte di Legno in der Provinz Brescia bis nach Bormio 1.320 Höhenmeter und 16 Prozent an Steigung zu bewältigen. Der absolute Klassiker wird aber erst mit dem Anstieg von Bormio auf das berühmte Stilfserjoch erwartet. Genau 21,7 Kilometer Länge, 1553 Höhenmeter und eine maximale Steigung von 12 Prozent gilt es so schnell als möglich empor zu radeln um dann als Sieger die sogenannte Torriani-Trophäe in Empfang zu nehmen.

.

Auf der Passhöhe angekommen stürzen sich die Teilnehmer des Giro dann über die 48 Spitzkehren in einer spektakulären Abfahrt durch den Nationalpark Stilfserjoch hinunter bis nach Trafoi und weiter der Etsch entlang bis nach Goldrain. Hier erfolgt dann der Einstieg ins ursprüngliche Martelltal. Auf 22 Kilometer Länge müssen die Radsportler dann weitere 1.442 Höhenmeter und eine Steigung von bis zu 14 Prozent bewältigen – ehe dann das Ziel hinter dem Zufritt-Stausee sehnlichst erwartet wird. Die Zielankunft wird zwischen 16:30 – 18:00 Uhr im Martelltal erwartet. Anschließend findet die Siegerehrung im Zielgelände im Martelltal statt.

.
Der Giro d’Italia 2014 startet am 9. Mai 2014 in Belfast/ Irland und endet in Triest. Er umfasst 21 Etappen in 24 Tagen und zählt neben der Tour de France zu den schwersten Radrennen der Welt. Millionen von Zusehern verfolgen jährlich dieses Radspektakel, welches eine Gesamtlänge von 3.449 Kilometern aufweist.

Winterzauber am Reschenpass

Südtirols größter See, der 6 km lange Reschensee ist im Winterkleid. Der Turm im See ist nicht nur das Wahrzeichen der Region, sondern absolutes Highlight – Fotomotiv für Urlaubsgäste. Sportlich betrachtet erleben sie hier grenzenlosen Winterspaß. Ob Snow-kiten, Eislaufen, Winterwandern, Langlaufen, Rodeln, ….alles ist hier möglich. Sonnenverwöhnte Gäste erleben unvergessliche Momente in den familienfreundlichen Skigebieten rund um den Reschenpass. Erleben Sie mit uns diese besondere Idylle.

Unser Hotel

Social Media

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Impressionen

Webcams Reschen

News per eMail

Vinschgaukarte

HolidayCheck