Hotel Webcam 
Reschensee Live

Kloster Marienberg im Vinschgau

Hoch über dem malerischen Dörfchen Burgeis im Vinschgau thront inmitten der Felsen und Wälder das Benediktinerkloster Marienberg. Nach dem Motto „ora et labora“ (bete und arbeite) widmen sich die zwölf dort lebenden Mönche noch heute ihren bedeutendsten Wirkungsfeldern, der Seelsorge und den Bildungseinrichtungen. Darüber hinaus beschäftigen sich die Mönche mit alltäglichen Tätigkeiten wie dem Gärtnern, dem Kochen und anderen allfälligen Arbeiten. Die Mönche leben allerdings keineswegs abgeschieden vom Rest der Bevölkerung, sondern suchen durchaus den Kontakt zu den Gläubigen und Besuchern, die das ganze Jahr über das Kloster besichtigen können. Es werden regelmäßig Veranstaltungen verschiedenster Art angeboten, beispielsweise werden in den ersten Septembertagen Wanderexerzitien abgehalten.Ora et labora ist ein Grundsatz aus der Tradition der Benediktiner. Obwohl er als Grundsatz der benediktinischen Klöster gilt, ist er nicht in der Regula Benedicti enthalten, sondern wurde erst im Spätmittelalter geprägt..Das Benediktinerkloster ist auf einen Ausflug wert, vor allem wegen der berühmten Fresken in der Krypta. Die Malereien in der romanischen Krypta stammen aus dem Jahre 1160 und faszinieren vor allem durch ihre Farbenpracht und Leuchtkraft. Die einzigartigen Kunstwerke wurden im Jahr 1980 bei der Entfernung der Grufteinbauten entdeckt und zeigen das Bildprogramm der Maiestas Domini, den erhöhten, thronenden Christus, der von den himmlischen Heerscharen der Engel sowie den vier Evangelien umgeben ist. Zur Schonung der Fresken ist die Krypta nur mehr zum Vespergebet zugänglich, das noch bis Ende Oktober täglich außer an Sonn- und Feiertagen um 17:30 Uhr abgehalten wird. Dienstags findet dort außerdem um 7:15 Uhr eine heilige Messe statt. Im Winter bleibt die Krypta für Besucher geschlossen.Der Benediktinerorden gilt als ältester Orden des westlichen Ordenslebens. Die Mönche legen drei

Gelübde ab: Beständigkeit in der Gemeinschaft, Klösterlichen Lebenswandel und Gehorsam.

Eine Antwort auf Kloster Marienberg im Vinschgau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 6 =

Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Unser Hotel
Webcams Reschen
Vinschgaukarte

HolidayCheck