Hotel Webcam 
Reschensee Live

Fitness und Sport

Dreiländergiro Nauders – Reschenpass

Wir gratulieren dem Edelweissteam. Bereits zum neunzehten mal fand heuer der internationale Dreiländergiro statt. Die über 3000 Teilnehmer aus 11 verschiedenen Ländern nahmen teil. Die Bestreiter könnten auch heuer wieder zwischen zwei Strecken wählen. Einmal die 134 km lange Strecke durch das Münstertal und über den Ofenpass. Diese Streck ist auch als die „kleine Runde“  bekannt. Ein wenig anspruchsvoller ist die 168km lange Strecke über den Stilfserjoch mit 15% Steigung. Hier werden sage und schreibe 3300 Höhenmeter überwunden. Unser Edelweissteam hat sich auch heuer wieder super geschlagen. Unsere Männer legten die Strecke in 6 Stunden und  01

Minuten zurück und haben so ihren persönlichen Rekord verbessert. Wir gratulieren dem Team recht herzlich zu ihren Erfolg und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Reini , Petra, Milena ,Madea und das Edelweiss.

Kitesurfen – die ultimative Trendsportart am Reschensee

Mit Board und Schirm übers Wassergleiten

Kitesurfen, dieser neuartige Funsport wird auf dem Wasser ausgeführt. Es ist ein großartiges Gefühl, mit den Elementen Wasser und Wind in Einklang zu sein. Seit einigen Jahren ist Kitesurfen, Kiteboarden,  Kiting –  egal wie man sie nennt,  eine faszinierende Sportart die mit Motivation leicht zu erlernen ist. Voraussetzung für einen sicheren Einstieg ist der Besuch eines Kitekurses. Es ist unbedingt notwendig diesen fantastischen Sport unter professioneller Anleitung zu erlernen, um Spaß und Sicherheit beim Kiten zu vereinen.

Alles was man zum Kiten braucht sind, ein

Schirm oder Kite, ein Board, Wasser und Wind. Durch Windkraft wird der Kiter mit einer Art „Wakeboard“ und einem großen Lenkdrachen angetrieben. Die Größe vom Schirm variiert zwischen drei und dreizehn Quadratmetern und hängt an ca. 20 – 30 Meter langen Schnüren.

Die ersten sportlichen Versuche wurden in den 80er Jahren unternommen, die dem heutigen Kitesurfen sehr ähnlich sind.  Die Gebrüder Legaignoux in Frankreich entwickelten den so genannten Tubekite, der das Starten aus dem Wasser anhand eines Rahmens aus aufblasbaren Luftschläuchen ermöglichte. In den späten 90er Jahren entwickelte der Kitesurf – Sport einen regelrechten Boom auf den hawaiianischen Inseln.  Die Windsurf – Legende Robby Naish, einer der weltbesten Windsurfer, entdeckte das Kitsurfen als sportliche Herausforderung. 1999 flog er mit seinem Kiteboard am Gardasee höher als jeder Andere.

Mit einer Länge von sechs Kilometer und einer Breite von einem Kilometer ist der Reschensee im Vinschgau  einfach perfekt für Kitesurfer. Der künstliche Stausee mit seinen optimalen Windverhältnissen ist ein Mekka für Kiter. Um ungestört die Landübungen konzentriert durchzuführen ist die Kitezone am Reschensee ein Paradies. Auf der Kitewiese des Adrenalina Kitesurfclubs  kann man ohne Stress das Kite aufbauen, starten und landen.

Das Sport und Wanderhotel Edelweiß am Reschensee ist ideal für alle, die die Faszination des Kitboardens erleben möchten. Ein Sport – Eldorado für Einsteiger und Profis. Lernen Sie Vinschgau von seiner schönsten Seite kennen.

Kiteboarding reif für Olympia 2016

Der ISAF internationale Segelverband hat entschieden, dass Kitesurfen 2016 erstmals eine olympische Disziplin ist. Frauen und Männer können in Rio de Janeiro um Medaillen kiten.

 

 

Unser Hotel
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Impressionen
Webcams Reschen
News per eMail
Vinschgaukarte

HolidayCheck