Hotel Webcam 
Reschensee Live

Fitness und Sport

Reschenseelauf: Laufsportler stürmen die Ferienregion am Reschensee

Am Samstag den 19. Juli 2014 drehen bereits zum 15. Mal Hobby- und Mittelstreckenläufer ihre Runden um den bei Outdoorsportlern so beliebten Reschensee.

.

Der Reschenseelauf ist ein Laufevent für jedermann. Beim Hauptbewerb gilt es, den See einmal zu umrunden. Die Strecke (15,3 km) ist etwas kürzer als ein Halbmarathon und daher für Hobbyläufer bestens geeignet. Daneben werden seelaufSpezialwertungen ausgetragen (z. B. Handbike und Nordic Walking). Wer ohne sportlichen Wettkampf einfach nur den Lauf in dieser herrlichen Bergkulisse genießen will, macht beim „Just-for-fun-Lauf“ mit und für Kinder gibt es den „Bambini-Apfellauf“. Dieser führt kleine Läufer auf dem eindrucksvollen Spazierweg rund um den historischen Kirchturm im Reschensee – vorausgesetzt der Wasserpegel ist nicht zu hoch. Sollte der Wasserpegel den Bambini-Apfellauf auf beschriebener Strecke nicht erlauben, wird alternativ auf dem flachen Start-Zielgelände gelaufen. Die Streckenlänge variiert je nach Altersgruppe zwischen 300m und 1.600m. wobei der Start für Kids um 13:30 Uhr erfolgt.

.

Das Startgeld für den eigentlichen Reschenseelauf, Just for Fun Lauf, Nordic Walker und Handbiker beträgt 30 Euro und für den Bambini Lauf 10 Euro. Die Kosten für Nachmeldungen belaufen sich auf 40 Euro.

Ein herrliches Lauferlebnis vor imposanten Gipfeln in der Ferienregion Reschensee

.
Die Läufer umrunden den See im Uhrzeigersinn. Sie starten in Graun beim versunkenen Kirchturm im Reschensee. Den Ort erreicht man vom Hotel Edelweiss aus mit dem Auto in nur wenigen Fahrminuten. Alternativ steht auch ein öffentlicher Linienbus zur Verfügung. Die Läufer bewältigen zunächst den fünf Kilometer langen Streckenabschnitt Richtung Staumauer, die es zu überqueren gilt. Im weiteren Streckenverlauf wird Schöneben und das Dorf Reschen passiert, bevor es wieder zurück nach Graun geht. Für die Teilnehmer und Zuschauer des Reschenseelaufs wird auch wieder ein tolles Rahmenprogramm geboten.

Frühjahrsskilauf – Schneesicheres Skiparadies Reschenpass

Skiparadies Reschenpass

Das Skiparadies Reschenpass bietet sich wie kaum ein anderes Skiresort für eindrucksvollen Frühlingsskilauf an. Während anderswo bereits die Vorbereitungen für die warme Jahreszeit getroffen werden, genießen Spät-Wintersportler in der Bergwelt am Reschenpass noch traumhaftes Skifahren auf herrlichen Firnpisten.

.

Natürlich können wir Zweifel verstehen, ob denn im April noch genügend Schnee liegen kann. Aber Dank der Höhenlage am sonnigen Hochplateau Reschenpass zwischen 1.400 bis 2.850m Höhe ist Winterspaß bis weit in den April hinein möglich.

 .

Sonnenskilauf bis weit ins Frühjahr

.

Ski- und Snowboardfans können sich im Skiparadies Reschenpass auf insgesamt 3 Skireviere – deren Hintergrund mächtige Dreitausender wie: Weisskugel, König Ortler, Cevedale und Königsspitze bilden – freuen. Insgesamt 120 dank moderner Beschneiungssysteme schneesichere Pistenkilometer und 28 moderne Aufstiegsanlagen warten auf Wintersportler. Herrlich-breite Abfahrten für jeden Fahrertyp und
P1070298
spannende Snowparks vervollständigen das Skiangebot in den sonnigen Skigebieten am Reschenpass. Natürlich ist auch für den zünftigen Einkehrschwung mit zahlreichen Skihütten, Panoramarestaurant oder Schneebars gesorgt..

Gerade jetzt im Frühling empfiehlt es sich zeitig am Vormittag seine Schwünge in den herrlichen Firn zu ziehen und am Nachmittag dann Sonne auf einer der Sonnenterrassen zu tanken oder sich die erste Frühlingsbräune in einem Liegestuhl zu holen.

.

Das Skiparadies Reschenpass setzt sich aus 3 Skigebieten zusammen

.

Das Skigebiet Nauders Bergkastel befindet sich auf österreichischem Boden und ist mit seinen 70 Pistenkilometern eines der schönsten Skigebiete Tirols. Hier können sonnenhungrige Frühjahrsskifahrer noch bis zum 25. April 2014 die herrlichen Pistenbedingungen und das absolut faire Preis-Leistungsverhältnis nutzen.

.

Zu den schönsten Skigebieten im Vinschgau P1070291zählt das Skigebiet Haideralm. Eine Umlaufbahn bringt Wintersportler auf 2.200m Höhe. Dort oben angekommen sorgen 5 Aufstiegsanlagen und 20 km bestens präparierte und künstlich beschneibare Skipisten für jede Menge Abwechslung. Das Skigebiet Haideralm lässt herrlichen Sonnenskilauf noch bis zum 21. April 2014 zu.

.

Am längsten geöffnet, nämlich bis zum 27. April 2014 hat das sonnige Skigebiet Schöneben im Vinschgauer Oberland bei Graun. 28 km Pisten von leicht bis anspruchsvoll bieten sowohl für Familien als auch Genussskifahrer jede Menge Abwechslung. Lange Wartezeiten an den Liftanlagen kennt man hier nicht.

.

Der Schneefrühling im Skiparadies Reschenpass bietet die ideale Möglichkeit also versäumte Sonnenstunden in Kombination mit einmaligem Firn-Vergnügen nachzuholen.

Snowkiten am Reschensee: ein rasanter Sport für Draufgänger

Snowkiten am Reschensee_

Volle Power am Eis: Junge Trendsportler haben bereits vor längerer Zeit den Reschensee für sich entdeckt. Auf der weiten Eisfläche des Stausees betreiben sie in der Winterszeit einen Sport, der sich Snowkiten nennt. Es handelt sich um ein rasantes Outdoorvergnügen für echte Draufgänger. Wir vom Hotel Edelweiss wollen Ihnen das Snowkiten am Reschensee näher vorstellen.

.

Für diesen Abenteuersport benötigt man kräftigen Wind, einen Lenkdrachen (auch Kite genannt) und ein Sportgerät (z. B. Skier, Snowboard). Der Wind zieht den Kite durch die Luft. Der Sportler hält sich mithilfe spezieller Vorrichtungen daran fest und lässt sich so von der Windkraft antreiben.

.

Wenn der Wind stark bläst, was bei uns am Reschenpass CIMG3552häufig der Fall ist, geht es am See ziemlich rasant zu. Die Kiter flitzen über das Eis. Die Profis unter ihnen üben spektakuläre Sprünge. Alleine das Zuschauen ist ein tolles Erlebnis.

.

Probieren Sie das Snowkiten am Reschensee selbst aus!

.

Selbstverständlich bekommen manche Zuschauer schnell ein starkes Kribbeln in den Beinen und möchten sich selbst auf das Eis wagen. Wir vom Hotel Edelweiss sagen: Dem steht nichts im Wege. Die Kiteschulen am Reschensee bieten Kurse für Anfänger an und machen interessierte Urlauber mit den Grundregeln dieser spektakulären Sportart vertraut.

.
Wir wollen Ihnen freilich auch verraten, warum sich ausgerechnet der Reschensee zum Hotspot dieser Trendsportart entwickelt hat. Für das Snowkiten ist nämlich dickes Eis notwendig und der Reschensee friert im Winter komplett zu. Seine rund 40 Zentimeter dicke Eisdecke bietet optimale Sicherheit. Auch die Größe des Sees (sechs Quadratkilometer) ist ideal und die Windverhältnisse sind perfekt. Wenn es bei uns am Reschenpass kräftig bläst, schlagen die Herzen der Snowkiter höher.

Mountainbiken Vinschgau – Tour von Graun zur Melager Alm

Mountainbiken Vinschgau

Das gesamte an der Alpensüdseite liegende Südtirol ist ein Paradies für Mountainbiker und Radfahrer, aber vor allem der Vinschgau hat sich als Bikeeldorado weit über seine Grenzen hinaus einen Namen gemacht! Ein gut ausgebautes Tourennetz für jeden Anspruch, spektakuläre Trails, eine atemberaubende Bergwelt, urige Almhütten ortler biken reschenseefür die Einkehr und 315 Sonnentage im Jahr, lassen keine Biker-Wünsche offen und jedes Mountainbikerherz höher schlagen!

 

Mountainbike Tour von Graun zur Melager Alm

 

Diese für alle machbare MTB Tour führt von Graun, vorbei an einem kleinen Weiher, bis nach Melag. Bis dahin ist die Tour auch für Rennradfahrer geeignet. Ab Melag führt dann eine breite Straße bis hinauf auf die Melag Alm (1.915 m). Ein schöner Forstweg, links vom Bach, führt anschließend wieder zurück bis nach Kapron. In Kapron angekommen, geht es über die geteerte Provinzstraße beiker-reschenseezurück zum Ausgangspunkt Graun.

.

Der Ort Graun in der Ferienregion Reschenpass zählt mit 370 Einwohnern zu den kleineren Orten Südtirols, die Gemeinde selbst ist mit insgesamt 28 km² jedoch flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde Südtirols. Die Reste von Alt-Graun befinden sich im Reschensee, einem Stausee, der 1950 für die Stromgewinnung künstlich angelegt wurde. Heute erinnert nur mehr der aus dem See ragende Kirchturm von St. Katharina an das einstige Dorf, welches am östlichen Talrand neu errichtet wurde. Der versunkene Kirchturm im Reschensee gehört zu den beliebtesten Fotomotiven in ganz Südtirol.

Fahrradweg Via Claudia Augusta

Von der Donau

über die Alpen an die Adria.Die Via Claudia Augusta wurde im Jahre 47 n. Chr. unter Kaiser Claudius von Altinum über den Reschenpass bis an die Donau erbaut. Sie war somit die einzige Römerstraße über die Alpen und verband das Alpenvorland mit der Adria. Ursprünglich wurde Sie als militärischer Weg genutzt, in den folgenden Jahrhunderten entwickelte sie sich zu einer wichtigen Handels- und Reiseroute. Entlang der alten Römerstraße entdecken Sie historische Relikte aus der Römerzeit, unberührte Naturlandschaften, idyllische Plätze an Flüssen, in Wäldern oder in romantischen Städten. Auf den Spuren der Feldherrn Drusus und Tiberius lernen Sie beeindruckende Orte kennen wie Donauwörth an der schönen blauen Donau, die Fuggerstadt Augsburg, Füssen im Königswinkel, die Südtiroler Perlen Meran und Bozen, die Hauptstadt des Trentino – Trento, Verona – die Heimat von Romeo und Julia, die Kulturstadt Feltre und zu guter Letzt der wahrhafte Höhepunkt an der Adria – Venedig. Wie damals die Söhne des Kaisers Augustus überqueren Sie die Alpen, zwar von der Donau aus, aber dafür erwartet Sie der abenteuerliche und warme Süden.

Unser Hotel
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Impressionen
Webcams Reschen
News per eMail
Vinschgaukarte

HolidayCheck