Hotel Webcam 
Reschensee Live

Ausflugstipp

Sommerprogramm 2016

Wandern am Reschensee

Der Frühling hat begonnen, die Tage werden länger, die Temperaturen steigen langsam an, der Schnee beginnt zu schmelzen.
Wer denkt da nicht schon über seinen Sommerurlaub nach? Egal ob Wandertaxi zur Grauner Alm. geführtes Biketechniktraining, Kajak auf dem Reschensee oder eine Kinderwanderung mit Zipf und Zapf, wir haben für alle Wünsche das passende Angebot…

Unser Sommerprogramm 2016

Weiterlesen

Prader Sand – Naturerlebnispark für Entdecker

Seit Mai 2011 bietet die Region rund um Prad am Stilfserjoch und nur ca. eine halbe Autostunde vom Hotel Edelweiss in Reschen entfernt eine neue touristische Attraktion für Naturdenker. Der geschützte “Kultur- und Naturerlebnispfad Prader Sand” gewährt auf drei unterschiedlich langen Rundwegen Einblick in die Kultur- und Wildflusslandschaft des Suldenbaches. Auf insgesamt 18 interaktiven Stationen erhalten Naturliebhaber interessante Details über den Lebensraum Wald, den Wildfluss und Trockenau sowie zur Bewässerung der Kultur.

.

Schauen, Staunen, Entdecken – der faszinierenden Südtiroler Natur auf der Spur

.

Die “Prader Sand” ist eines der letzten Flussdeltas in Südtirol und hält vor allem für Kinder viel Spannendes bereit. Gerade deshalb eignet sich eine Erkundungstour durch das Auenland am Fuße des Stilfserjochs hervorragend für Familienausflüge. Der Umgang mit der Natur und deren Zusammenhänge kann hier den jungen Spurensuchern spielerisch beigebracht werden und natürlich lernen auch Sie selbst den Wald und die Kultur neu kennen. Für die Allerkleinsten Prader Sand Besucher bietet sich am besten der Pfad Nr. 1 an.

.

Geführte Wanderungen

.

Im Zuge von geführten Wanderungen erhalten Interessierte noch besseren und informativeren Einblick in die Flora und Fauna der Prader Sand.

.

Termine:

  • 09.07.2014

  • 23.07.2014

  • 06.08.2014

  • 20.08.2014

  • 03.09.2014

.
Treffpunkt für die rund 2 stündige Endteckungstour ist jeweils um 09:00 Uhr am Parkplatz in der Sportzone Prad. Auf gutes Schuhwerk nicht vergessen! Anmeldung bis spätestens 17:00 Uhr des Vortages im Nationalparkhaus “aquaprad” unter Tel. 0473/618212 oder per e-mail an info@aquaprad.com

Nationalparkhaus aquaprad – in Prad am Stilfserjoch

Aitel_und_Stoer_Bildquelle_Rolf_Kreutz

Eine fast unbekannte Welt der heimischen Fischfauna

Im Dorfzentrum von Prad am Stilfserjoch, ca. 1/2 Fahr-Stunde vom Hotel Edelweiss entfernt, befindet sich das Nationalparkhaus aquaprad, das im internationalen Jahr des Wassers 2003 eröffnet wurde. Im aquaprad dreht sich alles um Bäche, Weiher, Flüsse und Seen der Alpenregion sowie um die vielen, teils kaum bekannten Pflanzen und Tiere. Im Nationalpark aquaprad in Prad in Südtirol werden Ihnen verschiedene Gewässertypen und Ihre speziellen Lebensbedingungen, die man im  Nationalpark findet, gezeigt. Lernen Sie das Wasser mit all seinen besonderen Eigenschaften und Fähigkeiten, seiner Kraft, Energie und Gewalt kennen und verstehen.

Dreizehn verschiedene Aquarien

In den dreizehn naturnah aufgebauten Aquarien, die den Lebensraum Gebirgsbach, Hochgebirgssee, Moor, Fluss und Auwaldtümpel darstellen, werden Sie verschiedene Amphibien, Reptilien und 35 verschiedene heimische Fischarten entdecken. Durch das große Panoramafester erhält man einen fantastischen Einblick in die nahe aber doch ziemlich unbekannte Welt der heimischen Fischfauna.

Sonderausstellung bis Herbst 2013

“Die großen Drei”, die interaktive Ausstellung bietet die Möglichkeit, die drei in Mitteleuropa vorkommenden Großraumtierarten Luchs, Wolf und Bär, Auge in Auge zu bestaunen. Thema dieser Ausstellung sind Biologie, Verhalten und Sinnesleistungen dieser Tiere, sowie Konflikte mit dem vierten und erfolgreichsten Großraubtier – dem Menschen. Diese Tierarten werden  auf objektive und vorurteilsfreie Weise vorgestellt.

Es wird versucht mögliche  Lösungen und Chancen für ein friedliches Zusammenleben zwischen Mensch und großen Beutegreifern aufzuzeigen. Neben der Dauerausstellung gibt es eine Reihe von wechselnden Sonderausstellungen, Vorträgen, Führungen aber auch  Wanderungen hinaus in die Natur und Exkursionen in das Flussgebiet – Prader Sand.

Genießen Sie erholsame Stunden mit Ihrer Familie oder Freunden im sehenswerten Nationalparkhaus aquaprad im Vinschgau.

Bildquelle: Rolf Kreutz – www.stelviopark.bz.it/aquaprad/

Schiff Ahoi am Reschensee

.

Hoch in den Bergen auf 1500 m einen Bootsausflug unternehmen? Auf dem Reschensee und so quasi vor der Haustüre des Sporthotel Edelweiss kann man diese ungewöhnliche Idee in die Tat umsetzen!

Seit dem Jahr 2000 lädt die MS Hubertus Urlauber zu einer Schifffahrt über den Stausee ein.

MS-Hubertus-Interregio1

Die MS Hubertus

1931 lief das Motorschiff in einer Tegernseer Traditionswerft vom Stapel. Auf dem bayerischen See diente es dann 69 Jahre hauptsächlich zur Personenbeförderung. Aus Eichenholz gefertigt, bietet es bis zu 80 Personen Platz. Anlässlich der „Interregio 2000“ kaufte die Gemeinde Graun im Obervinschgau das Schiff. Nach der Reise über die Alpen wurde es feierlich auf den Namen „MS Hubertus Interregio 2000“ getauft und erfüllt seitdem zuverlässig seinen Dienst im Dreiländereck. Lediglich der Motor und das Getriebe mussten kürzlich erneuert werden.

Während die Fahrgäste den Blick über das türkisblaue, klare Wasser und die überwältigende Landschaft schweifen lassen, informiert der Kapitän über den See und seine Entstehungsgeschichte.

Historie des Reschensees

Der auf 1500 m gelegene Stausee wurde 1950 geschaffen, um Elektrizität aus Wasserkraft zu gewinnen. Zuvor existierten hier drei kleinere Seen: Der Reschensee, der Mittersee und der Haidersee. Campanile di CuronBei der Flutung des Talkessels versanken die teils bis zu 1000 Jahre alten Dörfer Graun, Reschen und Arlund. 163 Häuser und 523 ha landwirtschaftlich nutzbare Fläche waren verloren. Spektakulär ragt der aus dem 14. Jahrhundert stammende Kirchturm von Alt-Graun, welcher unter Denkmalschutz steht, noch heute aus dem Wasser und stellt wahrscheinlich das beliebteste Fotomotiv des Obervinschgaus dar. Insgesamt verfügt der See über ein Fassungsvermögen von 120 Mio. m³, bei einer Länge von 6 km und einer maximalen Breite von 1 km. Am Ufer trifft man häufig auf Angler, da der See sehr fischreich ist. Unter anderem leben in seinem klaren Wasser Regenbogenforellen, Hechte, Renken und Barsche.

Unter den zahlreichen Geschichten, welche der Kapitän während der Fahrt zum Besten gibt, befinden sich aufregende Sagen rund um die versunkenen Dörfer. Angeblich sei beispielsweise im Kirchturm von Alt-Graun immer noch das Läuten der Glocken zu vernehmen.

Die MS Hubertus zieht von Anfang Juli bis Anfang Oktober ihre Kreise auf dem See. Informationen zur Schifffahrt auf dem Reschensee erhält man in den Tourismusbüros von St. Valentin und Reschen sowie an der Anlegestelle.

Unser Hotel
Social Media
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed
Impressionen
Webcams Reschen
News per eMail
Vinschgaukarte

HolidayCheck